Mittwoch, 25. April 2012

Bioderma Sensibio H2O

Gern möchte ich Euch heute eines meiner liebsten Abschminkprodukte vorstellen. Es ist der Bioderma Sensibio H2O Gesichtsreiniger.

Er wurde speziell für empfindliche, normale bis trockene Haut formuliert. Und oh Wunder: Ich vertrage ihn hervorragend. Das ist, gerade wenn es um die Entfernung von Augen Make Up geht, für mich ein Meilenstein. Gern würde ich ja Produkte von Alverde oder einer anderen, vielleicht günstigeren Naturkosmetikmarke nutzen. Doch damit habe ich ziemlich schlechte Erfahrungen in Puncto Verträglichkeit gemacht. Meine Augen sind sehr empfindlich und auch bei Entfernen speziell für Augen Make Up und sensible Augen: Danach sehe ich aus, als hätte ich stundenlang geheult. Rote Augen, Augentränen, starkes Brennen...

Hier ist das anders. Das Produkt brennt zwar leicht, wenn es in die Augen kommt, was beim Abschminken der Mascara bei mir zwangsläufig vorkommt, wenn auch nur in kleinen Mengen. Aber es reizt nicht im Mindesten so, wie manch anderer Reiniger. Laut Bioderma ist Sensibio H2O seifenfrei, ph-neutral und augenärztich getestet. Aber ich habe gelernt, dass ich darauf nix geben kann, wenn es um meine persönliche Verträglichkeit geht.


Meine Gesichtshaut (Mischaut, sensibel, Rötungen) spannt nach der Benutzung wenig bis kaum. Auch wenn es heißt, man müsse nach dem Reiniger nicht mehr nachreinigen: Wenn ich nur ein bißchen Puder runterwische, wasche ich kurz mit Wasser nach. Wenn ich ein volles Gesichts Make Up incl. Foundation, Eyeliner, wasserfeste Tusche etc. entfernen möchte, nutze ich danach immer meine Reinigungsbürste und Reinigungsgel. Plus Gesichtspflege, aber das versteht sich von selbst.

Ich dachte bei der ersten Reinigung vor allem der Augen: Ohje, das ist man nix, das schmiert, man muss rumrubbeln, menno. Aber dann entdeckte ich den Tipp, das befeuchtete Wattepad ein Weilchen auf dem Auge aufzudrücken und abzuwarten. Die wässrige Lotion zeigt dann, was sie wirklich kann. Bißchen warten und schwupp lässt sich alles ziemlich fein und mühelos saubermachen. Dauert aber eben auch durchs Einziehen lassen etwas länger.

Die Gesichtshaut wird wirklich sehr sauber damit. Ich nehme sonst immer zwei Schübe Pads und reinige immer nochmal drüber, vor allem, wenn ich Double Wear Foundation trage (wie gesagt hinterher Reinigungsgel ist Pflicht bei sowas und so...). Und meist bleibt bei Runde zwei immer noch ne Menge hängen. Dem ist hier nicht so, ich habe das nun 2 Flaschen lang getestet.

Laut der Homepage von Bioderma liegt der Schlüssel zur sanften aber so effektiven Reinigung an der sogenannten Mizellen-Technologie. In Sachen Abschminkprodukte wohl der neuste Clou und mir solls recht sein. Mizellen Technologie bedeutet, dass sich die Moleküle in dem Wässerchen in einer besonderen Form, der Mizellenstruktur, anordnen. Dadurch werden Schmutzpartikel bzw. Make Up und Co umhüllt und von der Haut abgelöst, auch ohne dass man wild reiben und schrubbern muss.

In der Plastikflasche (die, mit Verlaub gesagt, wirklich schrottbillig ist vom Material her, wie diese 2-L Fanta-Wabbel Flaschen bei LIDL) sieht die Reinigungsflüssigkeit aus wie klares Wasser, daher wohl auch der Zusatz "H2O". Schüttelt man die Flasche, sieht man schnell, dass hier Tenside mit im Spiel sein müssen, es schäumt ganz mächtig.


Wahrscheinlich durch ebendiese Tenside und weil kein Öl drin ist, hinterlässt dieser Reiniger mal keinen Fett- bzw. Schmierfilm auf der Haut. Das macht es, wie oben beschrieben möglich, echt nur nochmal eben mit Wasser übers Gesicht zu gehen und dann zu pflegen. Wenn ich so einen Gatschfilm nur im Gesicht spüre, wenn es eigentlich gereinigt sein soll, sich dadurch aber nicht so anfühlt, zücke ich schon mein Bürstchen und das Reinigungsgel. Also ich mag sowas einfach nicht. Und tadaa, diese Lotion fühlt sich hinterher einfach irgendwie sauber an. Dicker Pluspunkt.

Inhaltsstoffe:
Water (Aqua), Peg-6 Caprylic/Capric Glycerides, Cucumis Satius (Cucumber) Fruit Extract, Mannitol, Xylitol , Rhamnose, Fructooligosaccharides, Propylene Glycol, Disodium EDTA, Cetrimonium Bromide

Der Preis: 500 ml kosten im Versandhandel so um die 18,- Euro. Das hört sich erstmal viel an, aber wieviel ist in der Drogerie oder in High-End Geschichten an ml drin? Meistens um die 100ml. Und die kosten dann mal eben bis zum doppelten Preis einer hier 500ml Produkt. Also ist der Deal ok, vor allem wenn ich mir überlege wieviel ich sonst rumgetestet habe, von billig bis horrend teuer. Die 250 ml-Flasche schlägt übrigens so mit 11,- Euro plus Versand zu Buche.

 Fazit: (in Schulnoten)


Reinigungsleistung: 1-
Verträglichkeit:1
Geruch: 3 (neutral, klinisch, tensidig --> parfumfrei)
Verpackung:  4
Tierversuche: ? (habe leider keine wirklich verlässliche Quelle entdeckt)


Mein anderes Must-Have Reinigungsprodukt, welches ich nicht nur für meine Augen,sondern auch für mein Gesicht nutze, ist von der Douglas Hausmarke Venus aus der Perfect Care Serie der "Bi-Phase Eye Make-Up Remover". Der ist ölig, hinterlässt einen Film, aaaaaber er reizt meine Augen absolut nicht. Und die Marke macht keinerlei Tierversuche. Hier kosten 125 ml 6,95 Euro. Zu bestellen bei Douglas. Review könnt ich eigentlich auch noch eine dazu machen. 


Hast Du Erfahrungen mit Bioderma Sensibio H2O gemacht? Oder kennst Du die Variante für ölige Haut "Bioderma Sensibio H2O"? Die würde ich gern mal ausprobieren, vor allem im Sommer, denn da neigt meine Haut dazu vor sich hinzufetten und ich mag diesen Glanz nicht. Oder hast Du einen ganz anderen heiligen Gral in Sachen Reinigung?

Kommentare:

  1. ich mag die sehr fürs AMU entfernen, die Sebium H2O möchte ich mir vielleicht auch bestellen, habe zur Zeit das Cleanance Tonic (glaub schon die Zweite Flasche), die ich super finde, aber ich möchte nicht das meine Haut sich daran gewöhnt und wechsle deswegen gerne ab und zu mal ab ; )

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review :)
    Den werde ich auch bald haben :) eine Freundin hat mir aus Paris mitgebracht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen